2012 - Kampfrichter-Neuausbildung in Wachtendonk

kampfrichter
Veranstalter: Turngau Kleve/Geldern e.V.

Lehrgangsleitung: Maria Mertens-Buynck

Referentin: Jasmin Pack

Unter der Lehrgangleitung von Maria Mertens-Buynck trafen sich am 28. Januar und 04. Februar 17 Teilnehmerinnen aus den Vereinen TSV Wachtendonk (4 TN), DJK Twisteden (3 TN), SV Kevelaer (2 TN), alle vom Turngau Kleve/Geldern, sowie vom Lintforter TV (3TN), SG Neukirchen-Vluyn (1TN), VFL 08 Repelen (4 TN), aus dem Turngau Moers zur Kampfrichter-Neuausbildung für das Gerätturnen der weiblichen Turnerinnen (D-Lizenz) in Wachtendonk. Referentinnen Jasmin Pack vom Turngau Aggertal leistete hervorragende Arbeit. Nach zwei anstrengenden Tagen, an denen von morgens bis abends Wertungsvorschriften und Übungen am Reck/Stufenbarren, Sprung, Schwebebalken und Boden gelernt wurden, musste 03. März in einer Klausur und einer praktischen Prüfung das zuvor Gelernte unter Beweis gestellt werden. Nach der Auswertung der Ergebnisse stand fest, dass trotz der schweren Prüfungen nahezu alle Teilnehmerinnen bestanden hatten.

Somit kann der Turngau Kleve/Geldern sich über 15 frischgebackene Kampfrichterinnen freuen, die demnächst bei den Turnwettkämpfen der Turnerinnen die Leistungen bewerten dürfen.

Dies sind im einzeln für den Turngau Kleve-Geldern

1. Stefanie Theisen (TSV Wa-Wa)

2. Marlene Kreutzer (TSV Wa-Wa)

3. Katharina Kreutzer (TSV Wa-Wa)

4. Farina El-Kalla (TSV Wa-Wa)

5. Ina Meisen (DJK Twisteden)

6. Leonie Hölzle (DJK Twisteden)

7. Melanie Verhülsdonk (KSV Kevelaer)

8. Lena Hermens (KSV Kevelaer)

Den neu gewonnenen Kampfrichterinnen herzliche Glückwünsche.