2014 - Festival 4 You in Wachtendonk

Zum vierten Mal begeisterte das "Festival 4 You", das vom 13. bis 15 Juni auf dem Sportplatz Laerheide in Wachtendonk stattfand , zahlreiche Kinder und Jugendliche. Organisiert von den Verantwortlichen für die Jugend der Verbände Kleve-Geldern, Moers, Rechter Niederrhein, Kempen undKrefeld. Das Zeltlager, die leichtathletischen und turnerischen Wettkämpfe sowie die zahlreichen Mitmachangebote lockten Aktive aus den Vereinen Wachtendonk-Wankum, Kaldenkirchen, Voerde, Lintfort, Repelen, Schwafheim, Rheinberg, Moers und der Grundschule Issum an.

Rekordverdächtig, seit dem Bestehen der Kooperation der Verbände. Über 240 Teilnehmer im Alter von 6 bis16 Jahren mit Ihren Trainern und Betreuern, die mit 73 Zelten und 16 Pavillons anreisten.

 

Nachdem am Freitagabend die Zelte aufgebaut waren, ging es schon mit den ersten Wettkämpfen los. Hier konnten sich Kinder gegen Bereuer messen. Mit Anbruch der Dunkelheit lud die Burgruine zu einer Schatzsuche des Grafen Draculas ein. Hier hieß es als Team die einzelnen Aufgaben zu lösen um an den Schatz des Grafen zu gelangen.

Die Nachruhe war um 5.30 Uhr am Samstagmorgen vorbei, da es die jüngsten Teilnehmer des TSV Wa-Wa vor Aufregung nicht mehr in ihren Zelten hielt. Sie eröffneten den Tag mit lautem Fangenspiel. Nach dem Frühstück begannen die jüngeren Mädchen ihren Wettkampfmorgen mit dem turnerischen Teil, Boden und Sprung in der Turnhalle. Zeitgleich erfolgte der etwas anders gestaltete Leichtathletik-Teil auf der Platzanlage.

Wer nicht am Wettkampf teilnahm konnte sich bei den Mitmachangeboten Buttons gestalten, malen, Slackline balancieren, Beachvolleyball, Basketball, Hindernisparcour, Sandburgenbau und auf dem Airtrack vergnügen. Im Laufe des Tages wurde bei einem Workshop ein Tanz einstudiert dessen Ergebnis im Rahmen der Kids-Show präsentiert wurde.

  

Total aufgeregt wurde sich am späten Nachmittag für die abendliche Kids-Show geschminkt und umgezogen. Unter den Augen der vielen Zuschauer zeigte der TSV Wachtendonk mit "Tanz der Gaukler" auf 2,0 m langen Brettern, der TV Lintfort mit !1001 Nacht", der TV Schwafheim mit "Jungelfieber", der TVRN mit dem "Flashmop" der TV Rheinberg mit "Jubel stay the night", der VfL Repelen mit dem "Tanz der Puppen" und der TSV WaWa mit "Artistik und Turnen".

Dazwischen gab es die Siegerehrungen des gemischten Vierkampfes und des Leichtathletischen Dreikampfes. Jeder Verein erhielt im Anschluss noch eine urkunde und einen gestickten "Festival4You"-Wimpel.

 

Für Sonntag standen noch die Staffelläufe auf dem Programm. Angefeuert durch Eltern und Betreuer traten 26 Mannschaften in unterschiedlichen Altersklassen gegeneinander an.

Nach der Siegerehrung der Staffelläufe wurden um 11.30 Uhr die Zelte abgebaut, Sachen verstaut, Kinder abgeholt.

Unterstützt wurde diese Veranstaltung von der Barmer-Krankenkasse, der Sparkasse Krefeld, dem Baumarkt Self/Dahlmann und dem Obi-Baumarkt.

Das "Festival 4 You" war wieder ein toller Erfolg.

 

Bericht und Fotos: Maria Mertens-Buynck